Patenschaften

In der Frauenwaldschule ist es Tradition, dass die Schüler des 4. Schuljahres für die neuen Erstklässler eine Patenschaft übernehmen. An ihrem Einschulungstag
empfangen die Viertklässler die Erstklässler nach der Einschulungsfeier und begleiten sie gemeinsam mit dem Klassenlehrer in die Klassenräume. Vor allem in den darauffolgenden Tagen betreuen und begleiten die Paten die Schulanfänger dann in den Pausen. Sie helfen ihnen, das Schulgelände schnell kennenzulernen und sich besser zu orientieren. Bei auftretenden Problemen stehen sie den Schulanfängern mit Rat und Tat zur Seite.